Vereinstreffen vom 16.11.2021

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer unseres Vereines,

am 20.10.2021 lud unser 1.Vorsitzender Michael Ley jedes Mitglied per Briefpost zu zwei Vereinstreffen ein. So für den 16.11.2021 in den Räumen von Fahl Medizintechnik-Vertrieb Zweigstelle Berlin, als auch für den 07.12.2021 zu unserer Weihnachtsfeier im Restaurant Spreeblick im Nikolaiviertel ein.
Aber der Reihe nach.
Der Geschäftsführer der Fahl Medizintechnik Zweigstelle Berlin Michael Brüggemann hat sich nach Rücksprache mit Michael Ley auf eine vermutete Obergrenze von 20 Personen vorbereitet und eingestellt. Das betraf die Bestuhlung, Kuchen, Café, Tee, C 19 Schnelltest und hinterher noch ausgegebene Weihnachtsstollen. Erschienen waren dann insgesamt 9 Personen, davon 3 Mitglieder und 6 Vorstandsmitglieder, die ihr Kommen nicht bereut haben. Michael Brüggemann verwies mit Stolz auf das Buch:
Die Tracheostoma-Versorgung – was gleichzeitig alle Hilfsmittel mit den dazugehörenden Bestellnummern der Firma Fahl als Hilfen zur Rehabilitation beinhaltet und umfangreich beschreibt. Michael Ley regte jedoch an, nicht in Gänze auf die wesentlich handlicheren Produktkataloge zu verzichten!
Was jetzt ab Januar 2022 ganz neu in die Produktpalette der Hilfsmittel angeboten werden kann ist ein eigens entwickeltes und produziertes Shuntventil (Stimmprothese)! Diese besteht in Gänze aus Silikon und ist am hinteren Flunch leicht nach außen gewölbt, so dass Flüssigkeiten und Speisen an ihr herum- und auch besser abfließen können. Ferner ist dabei neu, dass die Luft zum Sprechen keine Klappe mehr öffnet oder schließt, sondern durch einen Schlitz geleitet wird! Jede der Shuntventile wird je nach Bedarf im Umfang in zwei Formaten angeboten (6 o. 8mmm). Im Moment wird diese Neuheit nur bis Größe 5 auf den Markt gebracht. Michael Brüggemann jedoch versicherte, dass die Firma dabei ist auch die Größe 4 zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Die Verweildauer ist weder höher noch niedriger als bei allen anderen Stimmprothesen, durchschnittlich 90 Tage laut Herrn Brüggemann. Wer sich für die Wassertherapie interessiert kann sich ebenfalls freuen, da hierzu ebenfalls ein neues Zubehör entwickelt wurde, sowohl vom Material als auch von der Funktion unterschiedlich zum bisherigen Standard! Das waren jetzt aus meiner Sicht die zwei wichtigsten Punkte von neuen Hilfsmitteln die vorgestellt, erklärt und auch in die Hand genommen werden konnten.
Was uns alle erstaunt hat jedoch war die Tatsache, dass die Firma Atos an die dänische Firma Coloplast für 2,15 Milliarden € verkauft wurde! Wie sich das Ganze in der Zukunft auf dem Markt und nicht zuletzt auf die Kunden*innen von Atos auswirkt muss man abwarten. Jedenfalls war unser 2.Vorsitzender Michael Lau der durch Atos versorgt wird mehr als überrascht, er weiß bzw. wusste von diesem Verkauf nichts! Schon merkwürdig, dass das Klientele von Atos wohl als Letzte davon erfahren werden!?? Mit großem Applaus bedankten sich die Anwesenden bei Michael Brüggemann und seinen reizenden Kolleginnen Frau Liebig (Außendienst/Krey Account Managerin) und Frau Hamann (fachliche Leitung der Logopädie) für die mit Informationen gut vorbereitete und durchgeführte Veranstaltung.
Nun komme ich zur am 07.12.2021 geplanten Weihnachtsfeier.
Als wenn es unser 1.Vorsitzender schon geahnt hätte, fehlte der Ankündigung der Passus, beim wem Sie sich verbindlich bis wann für die Weihnachtsfeier anmelden können.
Viele unserer Mitglieder sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dem Treffen am 16.11. nicht wegen Desinteresse, sondern wegen der steigenden Inzidenzen ferngeblieben.
Da diese bis zum 07.12.2021 eher weiter steigen als zurück gehen werden, hat der Vorstand gleich Vorort EINSTIMMIG beschlossen, die Weihnachtsfeier am 07.12.2021 abzusagen. Dieser Beschluss tut uns unsagbar leid und wir bitten um Ihr/Euer Verständnis!
Den zur Zeit erkrankten Mitgliedern oder Angehörigen soll es bald besser gehen und vollständig genesen.
Abschließend wünscht Ihnen der Vorstand, Ihren Angehörigen und Liebsten eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und ein friedliches, gesundes neues Jahr 2022!

Ihr/Euer Manfred Götze

Kommentar verfassen